language-icon

Choose your language

language-icon German

language-icon English

teaser-image
teaser-image
teaser-image

Feedback


Teststellung für Matthias als "Early Bird"

Ich hatte die Möglichkeit, Jürgens neuestes Linear-Netzteil im Vergleich zu meinem bisherigen favorisierten Netztzeil vor dem Erscheinen an verschieben meiner Geräte zu testen.

Digna I und II
Das Klangbild wird ruhiger und dynamischer. Die Bühne öffnet sich in der Tiefe und Breite.
Bei der Digna I, die 12 Volt braucht, brachte der Einsatz von Jürgens DC-Cleaner Active hinter dem Netzteil weitere Verbesserungen im Klang.

FX Audio Dac SQ-5
Der Klang wird analoger, weniger digital, mehr in Richtung Schallplattenwiedergabe.
Hier war der Klanggewinn für mich als eingefleischter Analoghörer dermaßen groß, dass es wirklich Spaß machte die Software zu genießen.

Agneta Kopfhörerverstärker
In dieser Konfiguration mit ebenfalls mehr Raum, Ruhe, Dynamik und Selbstverständlichkeit, gefiel mir die PSU auch wieder sehr gut.
Beim Anschließen der Trafoeinheit ist unbedingt darauf zu achten, das die Phase auf dem richtigen Pin liegt. Der Klangunterschied ist wirklich deutlich.
Besonders bei der Agneta war nach 3 Takten klar, welches die richtige Phasenlage war.

Ich werde mein altes (auch analoges) und deutlichst teureres Netzteil verkaufen und auf Jürgens neueste Kreation umsteigen.
Bei meinem alten Netzteil musste ich immer darauf achten es nicht in der Nähe zu meinen Decks zu positionieren, da es besonders bei MC Tonabnehmern einen deutlichen Brumm induzierte.
Mit Jürgens Konstruktion ist dies nun kein Problem mehr, da das Wechselstromnetzteil in der Steckerleiste sitzt und mit einem 3 Meter langem Kabel zur Gleichrichtereinheit ausreichend weit weg von den Verbrauchern positioniert werden kann.

Volker am 23.03.2021

Das Linear-Netzteil ist heute morgen eingetroffen.

Kurz umgestöpselt: Der DC Cleaner Active geht an die Agneta... das Linear-Netzteil an die Digna... und die Einspielzeit beginnt.
Klingt im ersten Moment alles etwas dünn, nochmals das Steckernetzteil umdrehen, um die richtige Polung zu erzielen.... und siehe da, frisch aus der Box musiziert die Digna fröhlich und musikalisch vor sich hin, jetzt schon ein hörbarer Unterschied... ein richtiger Schub an zusätzlicher Frische ist schon jetzt in die Wiedergabe gelangt.

Da bin ich sehr gespannt, wie es sich in der Einspielzeit noch weiter entwickelt...

Dirk am 31.03.2021

Ich habe drei Netzteile verglichen: Das Standard 15V Schaltnetzteil mit dem passiven DC Cleaner und das neue Linear-Netzteil mit Trafo im Steckergehäuse von Mr.Nixie, sowie ein Thel NT-50-HQ an dem ich meine DIGNA betreibe.

Ein erster schneller Vergleich zwischen Schaltnetzteil mit DC Cleaner mit dem neuen Linear-Netzteil von Jürgen war so deutlich, dass er auch der letzte war; so war es früher auch im Vergleich vom Schaltnetzteil zum Thel NT-50-HQ.
Ich habe zum Vergleich immer eine Plattenseite jeweils mit beiden Netzteilen gehört. Beide NT spielen auf einem Niveau, tendenziell schien mir das Thel NT-50-HQ etwas runder und körperhafter zu sein, das Mr.Nixie etwas luftiger und dünner zu klingen.
Daraufhin habe ich einen Blindtest gemacht; ein Küchentuch als Manschette um die Zuleitungen geklebt, Augen beim Steckerwechsel zu: Meine Quote war keine 50%. Also sage ich mal unentschieden. Vom Platzbedarf und Trafo-Einstreuung her ist das Mr.Nixie Linear-Netzteil natürlich klarer Sieger.
Wenn ich das Thel NT-50-HQ im Rack eine Etage unter der DIGNA platziere, brummt die DIGNA ordentlich.

Ich habe das Mr.Nixie Linear-Netzteil behalten.

Order

Linear-Netzteil

Anschlusskabel mit DC-Hohlstecker

Personal and professional advice from the manufacturer is our permission!

Therefore, please contact us via email before placing an order so that we can offer exactly the component that is tailored to your needs.

Shipping costs
Flat shipping costs within Germany of 7.50 EUR are added per order; shipping to "DHL-Packstation" is possible.
The prices of the DE / EU versions includes the German VAT.

Especially when shipping abroad, different shipping costs are incurred during the Corona crisis or we are convenanted to certain shipping service providers. Unfortunately, this has to be clarified manually in advance.

Handling fees
Higher handling costs for export are already included in the item price exept of import duties, taxes etc. These charges are the buyer's responsibility.

back to top